Willkommen

Südchina Kungfu Akademie Wien23

Das alte Guoshu Kampfsystem ist ein auf eine Philosophie gestütztes Kampfkunstsystem, welches nur kampferprobte Techniken, die zur Selbstverteidigung geeignet sind, zum Einsatz bringt und stammt aus Südchina, daher eine südchinesische Kampfkunst.

lte

Frauen | Männer | Kinder

Die Meister des Dachverbandes unterrichten die Kampfkunst Yongchunquan schon seit zwei Jahrzehnten. Wir bieten Männer, Frauen und Kinder Unterricht an.

 

Eine innere Kampfkunst

Man nennt es auch eine „innere“ Kampfkunst, da Nachgiebigkeit, Geschmeidigkeit und innere Energien benutzt werden. Aufgrund ihres Einblickes in das Wesentliche, schufen  die alten Meister des Weges ihre Ideen, Lehrmethoden und Übungsanleitungen, die uns auch heute noch einen persönlichen Zugang verschaffen können zu den Kräften und der Weisheit in unserem eigenen Inneren. 

Am Weg zur Meisterschaft begegnen wir Geheimnissen der persönlichen, eigenen Mitte, der Welt der inneren Kräfte und der Praxis des natürlichen Weges. Die „drei Schätze“ werden im Einklang gebracht, um spontan handeln zu können. Einen Platz für Ballast gibt es in der Kampfkunst nicht.

 

Probetraining

Wenn Sie Lust haben, beim kostenfreien Probeunterricht mitzumachen, dann finden Sie hier unsere Unterrichtszeiten am Stundenplan

 

Wenn Sie mehr über die Kampfkunst Yongchunquan erfahren wollen, so können Sie uns gerne anrufen. Finden Sie über unsere Homapage des Dachverbandes noch weitere Schulen im Umkreis. Homepage Dachverband: www.guoshu.at

Gesundheit

Kampfkunst ist gesund! Wer sich regelmäßig bewegt wird rasch belohnt: Man fühlt sich besser, hat mehr Lebensqualität und schüttelt Stress & Ärger ganz locker ab.

Stärken Sie Herz & Muskulatur und profitieren Sie von der sinnvollen Selbstverteidigung.

Events

Jetzt dabei sein und mehr erleben! Mit unseren Veranstaltungen bringen Sie Schwung in den Alltag: Ob nur für wenige Stunden oder zum Beispiel ein ganzes Wochenende lang – hier ist immer was los!

Errungenschaft und Begriff von Kung Fu

Das Wort „Kung Fu“ ist aus den Schriftzeichen Gōng (Errungenschaft) und Fu (Mensch) gebildet. Der zusammengesetzte Begriff hat in der chinesischen Philosophie eine tiefgehende Bedeutung.

 

Kungfu ist das Unterfangen des Menschen, sich durch ständiges Bemühen zu vervollkommnen. Was immer wir auch tun, stets kommt in unserem Tun unsere innere Verfassung und das eigene innere Gefühl zum Ausdruck. Wenn wir unser Handeln vervollkommnen, vervollkommnen wir uns selbst.

 

In diesem Sinne ist Kung Fu die eigene harte Arbeit durch die konsequente Hingabe an eine Kunstfertigkeit. Diese Hingabe in unserem Handeln im „Jetzt“ bezogen auf die alten Kampftechniken mit und ohne Waffen nennt man Kampfkunst.

Wir sind stolz darauf die alte Kampfkunst Yongchunquan hier in der Schule für südchinesische Kampfkunst an Wissbegierige weitergeben zu können.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Kungfu Akademie Wien23 Perfektastrasse 86-88 | 1230 Wien Offizielles Mitglied im Guoshu Dachverband Österreich Tel. 0699 102 88 509 info@kungfuschulewien.at

Anrufen

E-Mail

Anfahrt